Schwingen, das urschweizerische Nationalspiel

Kraft, Technik, Schwünge, Taktik, Kondition und Schnelligkeit verbessern - mit dem Ziel sein Gegenüber auf den Rücken zu legen.
Angebotsbeschreibung
Einlaufen, Aufwärmen, die wichtigsten Regeln kennen und los gehts. Den Gegner mit einem Standschwung auf den Boden legen und ihn dort im Bodenkampf mit einem Bodenschwung auf den Rücken bringen. Aus ist der Kampf. Die Schwinger geben sich die Hand, der Sieger putzt dem Verlierer den Rücken.
Durchführung
Jeden Dienstag von 18.00 - 19.30 Uhr (Neu auch Training in den Schulferien, um die abgesagten Trainings nachholen zu können. Die Form halten zu können, wenn wir schon dürfen.) Neu wird Montags das Aktivtraining genannt Mäntigsschwingen durchgeführt 19.00 Beginn geht, bis 20.30 Uhr.
Ort oder Räumlichkeiten
Schwingkeller Baselstadt, Schwarzwaldallee 107, 4058 Basel, im Kleinbasel. Gerade beim Vogelsangschulhaus auf der Sandgrube. Ein Teil des Schwingkellers ist für den Trainingsablauf, ein anderer Teil ist wie ein Museum, mit Fotos und div. Glocken, Treicheln und Gaben, welche unsere Schwinger gewonnen haben.
Ausrüstung
Alte Kleider (wir sind im Sägemehl) und Duschmaterial.
Kosten (siehe weitere Informationen)
Kostenlos. Wir sind froh das Schwingen auch der städtischen Bevölkerung näher bringen zu können.

Wenn man sich als Jung- oder Aktivschwinger anmeldet, möchten wir gerne einen Elternteil als Passivmitglied. Kosten Passivmitglied SFr 30.- im Jahr.
Weitere Informationen oder Bemerkungen
Präsident und Trainingsleiter, J&S Experte: Raymond Stalder, Florastrasse 6, 4102 Binningen, BL
Angebotsart
✓ Regelmässiges Angebot
Sportart
✓ Kampfsport
Alter
✓ 06 Jahre
✓ 07 Jahre
✓ 08 Jahre
✓ 09 Jahre
✓ 10 Jahre
✓ 11 Jahre
✓ 12 Jahre
✓ 13 Jahre
✓ 14 Jahre
✓ 15 Jahre
✓ 16 Jahre
✓ 17 Jahre
✓ 18 Jahre
PLZ
✓ Sonstige